Mittwoch, 14. Mai 2014

Könnte es da vielleicht einen Zusammenhang geben?

War da nicht mal was mit entfremdeter Arbeit, mit Unzufriedenheit durch Unterbezahlung, mit passivem Widerstand?

Der Krankenstand in MV ist so hoch wie nirgends sonst - genauso, wie die Löhne und Gehälter so tief wie nirgends sonst sind.

Ich glaube nicht, dass es originär die höhere Prädisposition in MV für Erkältungen ist, die den Krankenstand steigen lässt. Es hat eher etwas mit angemessener Bezahlung für geleistete Arbeit zu tun...


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen