Montag, 30. Dezember 2019

Sollten wir nicht lieber ... über drohenden Krieg reden?

Statt ein dämliches, als Satire verstandenes Liedchen im öffentlich-rechtlichen Rundfunk bedeutungsmäßig aufzuplustern sollten wir vielleicht einmal darüber reden, dass die neue Verteidigungsministerin, AK47k, die Welt wieder am deutschen Wesen genesen lassen möchte:
„Wir werden überlegen und entscheiden müssen, ob wir in unserem eigenen Interesse an Ort und Stelle für Stabilität sorgen wollen und ob die Bundeswehr hier nicht an der Seite unserer Verbündeten ein robusteres Ausbildungsmandat braucht.“ Deutschland dürfe sich in dieser Region „nicht wegducken“.
Das sollten wir einmal in seiner Bedeutung versuchen zu erfassen und zu verhindern!


Keine Kommentare:

Kommentar posten