Sonntag, 24. Februar 2019

Wider den US-amerikanischen Großkotz


Die kurdische Selbstverwaltung in Nordsyrien will dort inhaftierte deutsche IS-Kämpfer nicht freilassen. Der kurdische Außenbeauftragte Omar sagte der „Frankfurter AllgemeinenSonntagszeitung“, 

US-Präsident Trump habe das nicht zu entscheiden.



Keine Kommentare:

Kommentar posten