Donnerstag, 28. Februar 2019

Silberstreif

Beim frühstücksanlässlichen Lesen unseres lokalen Schweinepreisanzeigers hörte ich vor Erstaunen auf zu kauen: Der Artikel über das neue Forschungszentrum der Universität (lesbar und informativ) von Anne Ziebarth, nicht von eob. Der Artikel über vorpommersche Geschichte (lesbar und informativ) nicht von eob, sondern von Carsten Schönebeck (der Artikel ist scheinbar nicht online, sondern "nur" in der print-Ausgabe). Eine Reportage über das Katapult-Magazin (lesbar und informativ) von Martina Rathke.

Sollte es noch Hoffnung geben?

Sollte man schon einmal den Sekt kaltstellen?




Keine Kommentare:

Kommentar posten