Donnerstag, 14. Juni 2018

Alles nur geklaut

Die Verkehrswende ist, wegen des Widerstands der CSU/CDU-Fraktion, noch lange nicht durchgeführt - man macht nach wie vor eine freundliche Politik zugunsten von Lügnern und Betrügern -, da wird das Wort schon gekapert:
"Wir brauchen jetzt eine Asylwende", sagte er der "Passauer Neuen Presse". Die CSU werde auf keinen der 63 Punkte in Seehofers "Masterplan Migration" verzichten.
Zudem hatte sich Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz bei einer Pressekonferenz mit Seehofer für eine "Achse der Willigen" hinsichtlich einer harten Flüchtlingspolitik ausgesprochen.
Ich halte diesen Missbrauch des Wortes für unverschämt.


Keine Kommentare:

Kommentar posten