Mittwoch, 9. August 2017

Die Urlaubsinsel Rügen...

... klagt über Fachkräftemangel. Die Urlauber beklagen sich über unprofessionellen Service.

Wir wissen den Grund dafür:
[Nach der jüngsten Entgeltstatistik der Bundesagentur für Arbeit] sind die Bruttoarbeitsentgelte für Vollzeitbeschäftigte im Nordosten mit 2306 Euro die niedrigsten bundesweit. Sie lägen sogar noch 204 Euro unter dem Durchschnitt der ostdeutschen Länder. „Von der deutschen Einheit und einheitlichen Lebensverhältnissen sind wir noch weit – was die Bruttolöhne der Vollzeitbeschäftigten anbelangt, noch genau 827 Euro – entfernt“, so Oldenburg. Die Statistik sei so ernüchternd wie der Blick ins Portemonnaie für viele. Dies treffe besonders auf Arbeitnehmer in Nordvorpommern zu. Der Kreis Vorpommern-Rügen liege auf dem letzten Platz aller 401 Kreise und kreisfreien Städte. [Hervorhebung von uns.]
Wer nicht zahlt, bekommt auch keine Ledistung. Dies betrifft zunächst das Gasdtronomiegewerbe und dann die Urlaubenden.

 

Keine Kommentare:

Kommentar posten