Freitag, 19. Mai 2017

Die Greifswalder Provinz-Pegida (FFDG)...

...zuckt noch.

Zwar nicht mit Spaziergängen oder Ähnlichem, sondern mit ihrem Facebook-Auftritt. Sie sind sich nicht zu blöde, ein Video zu teilen, auf dem die Amokfahrt auf dem New Yorker Times Square in allen Details zu sehen ist. Dabei eignet sich diese nicht einmal zur Hetze gegen Geflüchtete. Das ist traurig und widerlich zugleich.

Der Hauptredner der FFDG-Spaziergänge, der uns mit kruden Verschwörungstheorien bei den Kundgebungen beglückte, schießt aber den Vogel ab. Zeichnet er sich doch durch profunde Kenntnisse von Straßen, Plätzen und Städten in Europa aus. Wie es sich für einen guten Patrioten gehört.

                                          Screenshot facebook vom 19.05.17 (mittlerweile geändert)

Wäre er doch bei der Erforschung von Chemtrails geblieben...

Keine Kommentare:

Kommentar posten