Donnerstag, 20. April 2017

Ach ja...

Kraftfahrer aus MV weit vorn in Flensburger „Rüpel-Datei“

114000 Einträge in einem Jahr: Platz zwei hinter Brandenburg beim Verhältnis zur Einwohnerzahl. Schwerpunkt bildet die Raserei.
 
 
Nein, ich werde nicht wieder den Fehler machen und angesichts dieser Meldung als Bär in der Großwildjägerkolonie in der Autofahrendenhochburg Greifswald von asozialen Kleinkriminellen sprechen... 
In MV leben offenbar mit die meisten Verkehrsrüpel bundesweit. Laut einer Statistik des Kraftfahr-Bundesamtes sind Kraftfahrer aus dem Nordosten Spitze, wenn es um die meisten Punkte in der Flensburger Verkehrssünderdatei geht. 114000 Punkte verteilten Polizei und Verkehrsbehörden binnen eines Jahres wegen schwerer Verstöße im Straßenverkehr. Damit hat statistisch betrachtet jeder 14. Einwohner und jeder sechste Führerscheinbesitzer des Landes binnen zwölf Monaten einen Strafpunkt kassiert, größtenteils wegen Rasens.

Keine Kommentare:

Kommentar posten