Donnerstag, 8. September 2016

Mit leisen Tönen...

... aber durchaus deutlich:
Sie alle haben leider das Land verlassen. Es ist nicht nur kommunal- und landespolitisches Klein-Klein, wenn die Kultur in MV zurückgestutzt wird und man zivilisatorische Errungenschaften preisgibt. Die Welt blickt auf MV! Ob das den politischen Akteuren in Schwerin immer bewusst ist?
So endet der Artikel des ehemaligen Geschäftsführers der Theater und Orchester GmbH Neubrandenburg/Neustrelitz, Christian Schwandt. Der Titel des Artikels lautet:


Nach der Wahl: Warum die Welt auf MV blickt
Voll Neid blickt man dieser Tage von Schleswig-Holstein auf Mecklenburg-Vorpommern. Die Landtagswahl im schönen kleinen nordöstlichen Bundesland scheint weltpolitische Auswirkungen zu haben.


 





Keine Kommentare:

Kommentar posten