Donnerstag, 1. September 2016

Kretschmann ist zwar gerade beim Stellvertreter in Rom...

... hat aber selbst Stellvertreter in Berlin (nur in der heutigen gedruckten Ausgabe der OZ zu lesen) für den Tabubruch des Einsatzes der Bundeswehr im Innern:



Kretschmann ist ja durchaus für einen Einsatz der Bundeswehr im Innern, denn: Was erlaubt ist (vom Bundesverfassungsgericht), muss man auch üben, ließ er sich jüngst hören.

Die Grüne Bundestagsfraktion hält sich alle Hintertürchen für den Einsatz der Bundeswehr im Innern offen (ebenfalls in der heutigen gedruckten OZ, nicht online):


Die Grünen: sozial, basisdemokratisch, pazifistisch, ökologisch.

Man darf bei alledem nicht vergessen: Wir haben nicht mehr die Staatsbürger in Uniform qua Wehrpflicht, sondern eine professionelle Berufsarmee!




Keine Kommentare:

Kommentar posten