Montag, 12. September 2016

Es geht um 300 Euro... +update+

Einerseits sollte ein Verein in der Lage sein, jährlich 300 Euro aufzutreiben. Schwieriger wird es schon, wenn er zusätzlich 300 Euro auftreiben muss. Lächerlich wird es, wenn ein Kreis aus "Sparsamkeit" die Förderung eines funktionierenden Vereins einstellt - um die Wahnsinnssumme von 300 Euro pro Jahr zu sparen...

Welche Partei war noch die große Gewinnerin der kaum eine Woche zurückliegnden Wahlen? Weshalb wurde sie nochmal gewählt? Wohl kaum wegen der Flüchtlinge, eher wegen des Gefühls des Abgehängtseins und der Unterversorgung.

Und jetzt das!


Update:






Keine Kommentare:

Kommentar posten