Montag, 7. März 2016

Der Kreis ist neu

... hat aber einen Vorgänger, nämlich OVP, tief verschuldet, mit Raben gesegnet (durch die Landrätin), der es auch schon nicht geschafft hat, mehr zu sein, als eine Ansammlung von Versorgungsposten - undemokratisch, intransparent.

Das setzt sich nun fort. Einmal abgesehen davon, dass sich der Kreis "um Bürgernähe bemüht" (die Bürgerinnen sind sowieso egal), indem er die Gemeinden auffordert, doch bitte schön Ideen zu entwickeln (so können wir es in der OZ nachlesen), gab es in der samstäglichen Lokalzeitung einen kleinen Artikel(-Teil), der deutlich macht, warum dieser Kreis, um einen auch dem Kreis verständlichen Ausdruck zu gebrauchen, nicht in die Puschen kommt:

Noch Fragen?

Keine Kommentare:

Kommentar posten