Montag, 25. Januar 2016

Und wieder ein unwiederbringlicher Verlust!

Und wieder drei Bäume weg zugunsten der Profitmaximierung. Wieder das Stadtbild für alle ein kleines bißchen kaputter für einen Privaten, der sich das Säckel füllt...




So sah es noch bis vor Kurzem aus:


Dank an die Aushandelnden des sogenannten "Kompromisses" und an die genehmigenden Behörden!

Hier noch ein paar Bilder:




Keine Kommentare:

Kommentar posten