Donnerstag, 5. November 2015

Stimmt's oder stimmt's nicht?

Gestern verkündete Kultusminister Brodkorb (und erhielt dafür prominenten und viel Platz in der OZ (die obere halbe Seite 1 des Lokalteils mit vielen bunten Fotos)):

Die Wogen im Streit zwischen Kultusminister Mathias Brodkorb (SPD) und den Trägern des Theaters Vorpommern glätten sich. Die im Raum schwebende Kürzung der Mittel um zehn Prozent ist zunächst vom Tisch, wie Brodkorb gestern auf OZ-Anfrage bestätigte.

Heute heißt es viel kleiner und bescheidener auf Seite 13 (!):



 Was dürfen wir denn nun glauben?


Keine Kommentare:

Kommentar posten