Mittwoch, 2. September 2015

Es geht auch ohne Gerüchtetratsch und "Bereutes Wohnen"

Die Berichterstattung über das Diskussionsergebnis im Wahlprüfungsausschuss in der heutigen OZ war erfreulich nüchtern, informativ und gut zu lesen. Nach dem Lesen des Artikels war die Leser_in auf der Höhe der Zeit.

Kein Weitergetratsche ungeprüfter Gerüchte, kein reißerischer Unsinn, keine Stilblüten, kein verwurschtelter Satzbau, keine halbverstanden wiedergegebenen Sachverhalte, keine orthographischen, orthogrammatischen, Tipp- und Kommafehler -

möge die Urlaubszeit in der Redaktion noch lange währen!




Keine Kommentare:

Kommentar posten