Mittwoch, 6. Mai 2015

Der wichtigste Termin im Mai

Zum Nazi-Aufmarsch am 8. Mai in Demmin veröffentlichen wir eine Presseinformation des Bündnisses "Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt!"

Vorpommern: weltoffen, demokratisch, bunt! ruft zu Prostesten in Demmin auf

Vorpommern, 6.5.2015: Die NPD schreibt die Geschichte Demmins für ihren Opferkult um und
missbraucht die Toten für ihre nationalistische Propaganda. „Der 1. Mai in Neubrandenburg hat gezeigt, dass dieses Land weltoffen und bunt ist und dass den Nazis nicht allein die Straße für ihre
menschenverachtende Propaganda überlassen werden muss“, sagte Gregor Kochhan vom Bündnisrat.
„Deshalb wollen wir der NPD und ihren Gefolgsleuten auch am 8. Mai in Demmin zeigen, dass wir dieNazis hier bei uns nicht haben wollen. Neubrandenburg hat auch gezeigt, dass friedlicher und gewaltfreier Protest von allen gesellschaftlichen Gruppierungen getragen werden kann. Die Polizei sprach in Bezug auf Neubrandenburg von einer insgesamt „friedlichen Gesamtlage“. Das könnte auch in Demmin so sein“, so Kochhan.

Alle FreundInnen, MitstreiterInnen und SypathisantInnen sind deshalb aufgerufen, sich den zahlreichen Protestformen am 8. Mai in Demmin anzuschließen. Hier ein erster Überblick, über mögliche Änderungen werden wir in den sozialen Medien informieren:
• 14.00 - 17.00 Uhr Marktplatz: Friedensfest von Vereinen und Verbänden der Stadt, u.a. mit
ZivilCHORage - Einladung für alle zum offenen Singen am Markt
• 17.00 Uhr Friedensgebet, Kirche St. Bartholomaei
• 17.30 Uhr Friedensdemonstration vom Marktplatz bis zum Barlachplatz, mit mehreren Stationen für Kundgebungen

Weitere Informationen gibt es auf der Seite des Bündnisses Demmin Nazifrei.

Keine Kommentare:

Kommentar posten