Donnerstag, 11. Dezember 2014

Große Koalition

SPD und CDU sehen offenbar ihre Felle auf dem Fluss der Wählerbeliebtheit davonschwimmen. Im Unterschied zu sonst - eigentlich steckt die Regierung lieber den Kopf in den Sand - reagiert sie sofort:

Bewerber bei Bürgermeister- und Landratswahlen sollen künftig nicht mehr alphabetisch nach Parteizugehörigkeit auf dem Wahlschein erscheinen. Maßgeblich ist das Abschneiden der Partei bei der letzten Wahl

meldet die OZ heute.


Keine Kommentare:

Kommentar posten