Montag, 14. Juli 2014

"Endlich wieder mal was reißen!"

"Endlich wieder mal was reißen!" - unter diesem Motto möchten wir nach zahlreichen Nachfragen nun endlich mit euch zusammen den 2. Subotnik in der Straze begehen.
Nachdem wir im Januar mit 120 Menschen das 160 Jahre alte Gesellschaftshaus weitestgehend entrümpelt haben (vielen Dank nochmal für diese großartige Unterstützung!), laden wir euch nun herzlich ein mit uns zusammen Wände einzureißen, Brombeeren rauszureißen und die Hände nach getaner Arbeit hochzureißen. Bauschutt entfernen ist natürlich auch wieder ganz groß im Rennen.
Die Container dafür sind bestellt und bereit, gefüllt zu werden!
Voller Tatendrang kann am Samstag, den 19. Juli 2014 von 9.00 Uhr bis 16.00 Uhr mit angepackt werden. Erste Anlaufstelle für alles ist wieder der Infopunkt im Erdgeschoss (Koordinierung der Arbeitsaufgaben, Antworten auf deine Fragen und vieles mehr).
Wir freuen uns auf dich – ob du mit anpacken oder einfach nur vorbeischauen möchtest! Komm auch vorbei, wenn du nur kurz Zeit hast, (Bau)Zaungäste sind erwünscht.
Wenn du Unterstützung bei der Betreuung deiner Kinder benötigst, können wir diese u.U. in der Zeit sicherstellen. Melde dich diesbezüglich unbedingt vorher bei uns an unter subbotnik@greifkultur.org.
Hilfreich ist, wenn du zum Anpacken möglichst Arbeitsmittel wie Handschuhe, Schaufel, Hammer, Schubkarre mitbringen kannst. Auf jeden Fall ist festes Schuhwerk und geeignete Kleidung nötig.
Gerne sag auch alle deinen Freunden und Bekannten Bescheid und lade sie zu unserem Subbotnik mit ein oder verbreite diese Mail über geeignete Verteiler gerne weiter.
Hintergründe und aktuelle Informationen zu unserem Bemühen in den letzten Jahren um die STRAZE gibt es unter http://www.greifkultur.org/

Viele Grüße,
das STRAZE-Team

PS: Rassist_innen, Nationalist_innen, Sexist_innen und Personen mit anderen menschenverachtenden Ideologien wollen wir nicht dabei haben. - wunderbar.
 
 
 
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten