Mittwoch, 21. Mai 2014

Unser Thema: Willkommenskultur gegenüber Flüchtlingen


Es gibt viel zu viel Kriege, Verfolgung und Menschenrechtsverletzungen auf der Welt. Und wir können nicht sagen, das gehe uns nichts an oder damit hätten wir nix zu tun.
Abschottung funktioniert nicht. Wer aus den Krisenregionen der Welt nach Europa flüchtet, tut dies nicht freiwillig. Grundlegende menschliche Werte verpflichten uns dazu, Geflüchtete bei uns aufzunehmen und menschenwürdig zu behandeln.
Doch leider ist im Umgang mit Geflüchteten bei uns inhumanes Handeln weiter verbreitet, als wir uns das wünschen. Gestern erst berichtete die OZ, wo es zum Beispiel beim Landkreis hakt und dass es Mitglieder der AL sind, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, mal nachzufragen.
Denn am Ende muss bei uns vor Ort eine Willkommenskultur stehen. Wir wollen uns zur Aufgabe machen, Menschen, die zu uns kommen, Gehör zu verschaffen. Wir wollen sie als Bereicherung unserer Gesellschaft, so dass letztlich alle davon profitieren.
 

Keine Kommentare:

Kommentar posten