Dienstag, 25. März 2014

Schon mal Termine freihalten!

In Greifswald sollen die Bürger_innen in die Stadtplanung einbezogen werden: "Ihre Vorschläge können die Greifswalder in einer Zukunftswerkstatt, bei zwei Bürgerforen und einer Haushaltsbefragung ab Anfang April einbringen", sagt der zuständige Senator, Jörg Hochheim.

Also nix wie hin: Mit über die Zukunft entscheiden, auf dem Forum diskutieren und bei der Befragung die nötigen Antworten geben!

Der ganze Artikel steht hier.


Keine Kommentare:

Kommentar posten