Montag, 8. Januar 2018

Alles egal

Diesel-Skandal? Nie gehört! Betrugs-Software? Was ist das? Die mündige Verbraucher_in zeigt Ihre Macht:
Unter Berufung auf interne VW-Unterlagen berichtet 'Bild am Sonntag', der Konzern habe 2017 nach bisherigen Schätzungen 10,7 Millionen Autos abgesetzt. Im Jahr davor waren es 10,3 Millionen. Mit der Steigerung bleibt VW demnach weltweit Verkaufs-Spitzenreiter vor Toyota.
Der Markt wird's schon regeln. Freie Fahrt für freie Bürger!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen