Freitag, 13. Oktober 2017

Unbedingt zur Lektüre empfohlen!

Sehr geehrte Damen und Herren,
in der Anlage finden Sie ein Heft, das nächste Woche gedruckt erscheinen wird. Es enthält Beiträge von den für Arndt zuständigen Fachvertretern unserer Universität für Geschichte, Germanistik, Geographie, Skandinavistik. Sie bringen Argumente für die Rückbenennung vom 1933 verliehenen, höchst umstrittenen Namen zum Namen, den unsere Universität vorher fast 500 Jahre getragen hat.
Nachdem die OZ heute die Debatte wieder entfesselt hat, möchte unsere Publikation für seriöse Information sorgen.
Es wird demnächst auch eine Homepage für-die-universität-greifswald.de freigeschaltet werden.
Mit freundlichen Grüßen
Walter Baumgartner

Der komplette Text ist hier zu finden. Ich wünsche eine erhellende Lektüre - zahlreiche Seiten mit Argumenten, die die "Polterer" für Arndt, fake news-Verbreitende und Leute wie Axel Hochschild, die Andersdenkende von pöbelnden Zuschauern ausbuhen und auspfeifen lassen, in die Schranken ihres gedankllich engen Horizonts verweisen dürfte.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen