Montag, 9. Januar 2017

Kann mir das mal einer erklären?

Wie geht das? Mal abgesehen davon, dass viele Autofahrende glauben, wenn sie die Warnblinkanlage einschalten, dürften sie alles (auch die OZ scheint das zu glauben), und dass Autos, auch die von der Post und sonstige Lieferfahrzeuge, generell nicht auf Fahrradwegen parken oder halten dürfen, kann ich den Vorgang gedanklich nicht nachvollziehen.

Radfahrer fliegt durch Heckscheibe

22-Jähriger übersieht Posttransporter und verletzt sich schwer



Zugekifft? Mama hat ihn nicht gewarnt? Gerade dabei, facebook und die E-Mails auf dem Smartphone abzuchecken? Generell: Meine Umwelt ist mir egal? Tunnelblick? Besoffen?

Hilflos!


Kommentare:

  1. Siehe: http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/108747/3529343

    "Rückfragen zu den Bürozeiten bitte an: Polizeipräsidium Neubrandenburg
    Pressestelle
    PKin Nicole Buchfink / Katrin Kleedehn
    Telefon: 0395/5582-2040/2041"
    Es bleiben Fragen offen, auch auch an eine Menge "revolutionärer" Radfahrer auf unseren Straßen und Wegen. :-(

    AntwortenLöschen
  2. Revolution now! Wobei wir uns hier auch gefragt haben, wie das passieren konnte.

    AntwortenLöschen