Mittwoch, 17. August 2016

Verstehen Sie das?

Oder ist wirklich alles nur Wahlkampf?

Minister Caffier: Mehr Straftaten durch Neonazis – zunehmend Islamisten im Visier

Die Gruppe um den CDU-Innenminister Caffier äußerte sich über das, was Mecklenburg-Vorpommern "gefährdet". Sie kommt zu folgendem Schluss:
Zwar gebe es derzeit in MV keine gesicherten Informationen über Rückkehrer oder Sympathisanten der Terrormiliz „Islamischer Staat“, sagt Reinhard Müller, Chef des Verfassungsschutzes.
Aha.
Allerdings sei die Zahl der Hinweise gestiegen.
Denunziant_innen gibt es scheinbar genug. Vermutlich alles AfD-Wähler_innen...
Allein etwa 70, 80 Salafisten seien im Land aktiv.
Holla! Wenn das keine signifikante Entwicklung ist!
Müller: „Wir haben eine signifikante Entwicklung.“ Die CDU fordert daher einen weiteren Ausbau des Verfassungsschutzes.
Eh, ja - klaro...
„Der islamistische Terrorismus ist die größte Bedrohung für unser Land“, sagt Sicherheitsexperte Michael Silkeit
obwohl wir keine "gesicherten Informationen" haben, sondern nur "Hinweise" (von wem?)!

Gesicherte Zahlen jedoch, und da ist sich die Gruppe um Caffier mit den Pegidisten einig, stören uns in unserem einseitigen Weltbild nicht. Am Anfang des Artikels steht:
Die Zahl der Straftaten durch rechtsextremistische Täter habe sich 2015 gegenüber dem Vorjahr von 642 auf 952 erhöht, die der Gewalttaten sogar auf 93 nahezu verdreifacht.
Schuld daran sind übrigens nicht die Täter und ihr Nazi-Umfeld, sondern die Opfer:
Eine solche Entwicklung sei mit dem Anstieg der Flüchtlingszahlen vorhersehbar gewesen, sagte Caffier gestern bei der Vorstellung des aktuellen Verfassungsschutzberichtes.
Was für eine bigotte Politik, was für ein Fischen im trüben Nazi-Wählerreservoir! Wundert es da noch wirklich jemanden, dass für die AfD ein Stimmenanteil von 20 Prozent vorausgesagt wird, wenn die fremdenfeindlichen Einstellungen durch den Innenminister abgesegnet werden?

Andererseits: Lügenpresse, etablierte Pateien... Vielleicht kommt es ja doch anders als man denkt, und Caffier ist ein schlauer Fuchs!


1 Kommentar:

  1. Nichts Neues in MeckPomm? Ich weiß nicht, wie lange ich mich schon über C wie Cündler auslasse - aber wen interessiert schon, das Geheule eines kleinen politisch polarisierend aktiven Persönchens, mit Frustrations- und MigrationsHintergrund (ihhhh Wessi). *seufz*

    AntwortenLöschen