Sonntag, 3. Januar 2016

Nachrichtenarme Zeit

Man merkt, dass die Lesenden zwar jeden Tag ihre Zeitung erwarten, die Machenden aber nicht immer wissen, wie sie diesen Lesehunger befriedigen sollen - vor allem, wenn alle Aktivposten Greifswalds in den Twelve-Nights-Winterschlaf verfallen sind.

Abgesehen davon, dass die unveränderte Situation der "Greif" zum gefühlt 25ten Mal Thema eines riesigen Artikels in der Wochenendausgabe der OZ ist (Nachrichtenwert gleich null), werden in dieser Winterschlaf-Zeit sogar Anzeigen eins zu eins zu einem Artikel:


Wie Sie sehen, sehen Sie nichts: Eigentlich müsste über diesem Artikel das Wort "Anzeige" stehen. Tut's aber nicht.

Bald geht, zum Glück, das politische Leben wieder los: Ortsteilvertretungs- und Ausschusssitzungen im Januar, und bald vielleicht auch mal wieder eine Bürgerschaftssitzung...






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen