Mittwoch, 16. Dezember 2015

Veröffentlichungspolitik

Gestern stand in der online-Ausgabe der OZ über die Vergabe von "zusätzlichem" Geld durch Schwerin an die Hochschulen des Landes:

Eine Million Euro ist für die Frauenförderung vorgesehen - je mehr Lehrstühle eine Hochschule mit Frauen besetzt, umso mehr Geld kann sie erhalten, sagte Brodkorb.

Heute und in der gedruckten Vorpommern-Ausgabe ist obiger Satz ersetzt worden durch:

Zu den Zielen für die einzelnen Hochschulen gehört die Einrichtung von vier zusätzlichen Professuren an der Hochschule für Musik und Theater (HMT) in Rostock. An der Hochschule Neubrandenburg soll eine Professur für Gartengeschichte und Gartendenkmalpflege eingerichtet werden, an der Fachhochschule Stralsund eine Professur für regenerative Energietechnik. An der Uni Rostock sollen unter anderem ein Studiengang für Ur- und Frühgeschichte gegründet und eine weitere Professur für Grundschulpädagogik eingerichtet werden. An der Universität sollen künftig wieder Mathematik-Lehrer ausgebildet werden.

Nur der Vollständigkeit halber.


1 Kommentar:

  1. "ist obiger Satz ersetzt worden" Das erste ist das übliche DPA-Geschreibsel, das zweite ein Artikelchen von der OZ ... Wo ist da etwas ersetzt worden?

    AntwortenLöschen