Donnerstag, 21. August 2014

Zeitschiene Lärmaktionsplan der Stadt Greifswald



Im Rahmen der Erarbeitung des Lärmaktionsplanes (LAP) für die Universitäts-und Hansestadt Greifswald gibt es eine Zeitschiene, die den weiteren Planungsprozess im Groben wie folgt darstellt:

10.07.2014               1.Öffentlichkeitsveranstaltung

ab 29.07.2014          Entwurf des LAP im Internet

bis 24.08.2014         Stellungnahmen der Öffentlichkeit über Internet oder anders
                                möglich

26.08.2014               Sitzung der AG Verkehr/LAP

10.09.2014               2. Öffentlichkeitveranstaltung

11.09.2014               AG Verkehr/LAP

27.10.2014               Vorstellung /Beschluss LAP in der Bürgerschaft

Mit der Erarbeitung des LAP ist das Planungsbüro Dr. Ing. D. Hunger (Stadt-Verkehr –Umwelt) aus Dresden beauftragt.

Während der ersten Bürgerversammlung am 10.07.2014 wurden durch 4 Arbeitsgruppen erste Hinweise und Ideen erarbeitet. Weitere Stellungnahmen und Hinweise gingen per E-mail bzw. schriftlich (Karte von Herrn Treichel)  im Stadtbauamt ein.
Alle Hinweise wurden umgehend dem Verkehrsbüro Dresden  zur weiteren Bearbeitung zugeleitet.

Die Möglichkeit der Abgabe von Stellungnahmen bzw. Hinweisen aus der Öffentlichkeit läuft noch bis zum 25.08.2014
Am 10.09.2014 findet die 2.Öffentlichkeitsversammlung zum LAP statt, an der jeder Bürger die Möglichkeit hat teilzunehmen.
Eine Vorstellung /Beschluss der Endfassung des LAP in der Bürgerschaft ist für den 27.10.2014 vorgesehen.
Danach erfolgt die Übergabe des LAP an das Landesamt für Umwelt, Naturschutz und Geologie, Güstrow.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen